Großes, rundes Ergebnis

GVS Group erlebt positiven Besuchertrend auf der Altenpflege

Der Trend war schnell spürbar. Auch auf dem Stand der GVS Group sorgte er für zufriedene Gesichter. Denn bei der Altenpflege 2017 kamen deutlich mehr Besucher und das schon am ersten Tag. Am Ende hielt der Trend an. Dass die GVS viel mehr Kunden nicht nur bewegen, sondern auch begeistern konnte, ließ das Ergebnis noch besser ausfallen. Groß und rund, auch im übertragenen Sinn.
 

Erfolgreich in Nürnberg: die GVS Group mit neuem Messestand auf der Altenpflege.
 

Erfolgreich in Nürnberg: die GVS Group mit neuem Messestand auf der Altenpflege.

 
Das neue Präsentationskonzept, so Matthias Ikas, Prokurist der GVS Group, habe die Erwartungen voll erfüllt. Mit den individuellen Produktinseln für die Handelsmarken der Industriepartner wie für die Eigenmarken schuf die GVS Group erstmals eine Art Shop-in-Shop-System, das die Kunden sehr am individuellen Bedarf bediente. Und es vereinte eine neue Markenvielfalt bei bester Übersichtlichkeit.

Wesentlich am Erfolg beteiligt war auch das gut geschulte, rund 60-köpfige Messeteam, das eine kompetente und intensive Beratungsleistung, aber auch viel Gastfreundschaft an den Tag legte. An den neuen Brückentischen unter dem großen Rund des neuen, 100 Quadratmeter großen Dachzylinders herrschte beste Stimmung – auch hier machte sich die Standarchitektur besonders positiv bemerkbar.

Das „große, runde Ergebnis“ war freilich auch den beteiligten Partnern zu verdanken, allen voran dem Exklusivpartner Ontex mit der Präsentation der Inkontinenzmarke ID. Auch Premiumpartner wie Ecolab, Desomed, Kimberly-Clark, Rösch, SCA oder van Houtum belebten den 240 Quadratmeter großen Stand mit ihren innovativsten Produkten.

GVS Eigenmarken wie das Inkontinenz- und Körperpflegeprogramm Sensilind Complete Care und das Hygienesortiment von TAPIRA komplettierten den Messeauftritt. Ein Novum war der DESIPORT, eine neu entwickelte portable Desinfektions-Station für Spenderpumpen.

Last not least standen auch die Dienstleistungsangebote der Gruppe im Fokus. Von der Business-Software des GVS ORDERMANAGERS und dem Software-Modul INKOCARE MANAGEMENT für die tägliche Stationsversorgung über die bundesweite Transportlogistik bis zu den Schulungsangeboten der GVS AKADEMIE konnte das Team der GVS Group auch im Serviceprofil auf ganzer Linie überzeugen.

> Mehr Infos zur Altenpflege 2017 hier!

Logo GVS OM